Clubfahrt 2016 – Ritterspiele Burg Satzvey

Clubfahrt 2016 – Ritterspiele Burg Satzvey

03.09.2016 Clubfahrt 2016

Ritterspiele Burg Satzvey

„Seit gegrüßt, Ihr edlen Recken“, so erklang es auf Burg Satzvey an einem herrlichen Spätsommertag.  Der sehr gut vorbereitet Tag  erwarte die 35 Teilnehmer unseres Vereins  mit  einem bunten und abwechslungsreichen Programm.  Im strahlenden Sonnenschein tauchten wir  in das  mittelalterliche Leben mit Gauklern, Rittern und Handwerkern ein.

Eine Burgbesichtigung des kleinen und öffentlichen Teiles,  der im Prinzip sehr überschaubaren Burg Satzvey,  konfrontierte uns mit den Geschlechtern derer von Wolff-Metternich zu Gracht und dem Geschlecht derer von Beissel von Gymnich.  Der junge Herr Graf  Beissel lief mitten durch die Gruppe und die junge Gräfin entpuppte sich hoch zu Ross als attraktive Stuntfrau.

Ein großes „Feldlager“ mit geschätzten 100 Zelten, unterbrochen durch kleine Feldschmieden und allerlei handwerklichen Verkaufs- und Essensstände lud zum Verweilen ein.  Die Gäste konnten sich mit den verschiedenen Techniken in der Herstellung von Holzgeschirr, Waffen und  Gewändern des Mittelalters in aller Ruhe und mit guten Gesprächen vertraut machen. Das Zuschauen bei kleinen Scharmützeln der „Ritter“ zwischen den Zelten oder Sportarten wie „Kupp“ und „Axt werfen“  machten den Tag sehr kurzweilig.

Der Höhepunkt war das prachtvoll gestaltete Spektakel der Ritter der Burg Satzvey unter dem Titel „Die 13. Legion“ mit mehr als 100 Teilnehmern.  Vom klassischen Ritterturnier,  über ritterliche Zweikämpfe, bis zu dem großen Kampf der Ritterhorden wurde die Vorstellungen über die  mittelalterliche Zeit spannend vorgeführt.

Mit Uwe Graffenberger,  der sein eigenes Ritterlager im Campus hatte und als Aktiver an der Vorführung  teilnahm,  sowie der tollen Vorbereitung von Heinz Rothkegel,  war dies für alle Teilnehmer ein unvergessener Tag auf Burg Satzvey.

Top…

Zurück zu den Galerien…